IDEELL UNABHÄNGIG ▪ KOMMERZIELL UNABHÄNGIG ▪ VERFAHRENS- UND PRODUKTNEUTRAL

TECHNISCH-WIRTSCHAFTLICHE BERATUNG

1. Integrative Beratung

etl energieprojekt

energierechtliche Aspekte

  • energierechtliche Grundsatzprüfung
  • Einordnung und Optimierung gem. Gesetzen und Verordnungen
  • Schnittstellenbearbeitung zu Wirtschaftsprüfern und Rechtsberatern
  • Genehmigungsrecht
  • Planungsrecht

energietechnische Aspekte

  • Projektskizzen
  • Grundlagenermittlung/-bewertung
  • Identifikation von Einspar- und Optimierungspotenzialen
  • Energie- und Anlagenkonzepte
  • technische Lösungsvarianten
  • verfahrenstechnische Bewertung

strategische Aspekte

  • Genehmigungsbedingungen
  • Fördermittelberatung
  • Strategien und Handlungsoptionen
  • Kommunikation im Unternehmen
  • Standortbewertung
  • projektbegleitende Kommunikation auf lokaler und regionaler Ebene
  • Begleitung von Vertragsverhandlungen

energiewirtschaftliche Aspekte

  • Investitionsvorbereitung
  • Investitionskostenermittlung
  • energiewirtschaftliche Bewertung
  • Energiebeschaffung (Strom, Brennstoff)
  • Energievermarktung
  • integrative Bewertung (Wärme-Brennstoff-Strom)
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Sensitivitätsanalysen

2. Energiekonzepte

  • energietechnische Machbarkeitsstudien mit wirtschaftlicher Bewertung
  • Energiekonzepte für Industrieunternehmen, Energieversorgungsunternehmen und Kommunen
  • Anlagen-, Prozess- und Verfahrensvergleiche mit technisch-ökonomischer Bewertung
  • Kraftwerkseinsatz- / -betriebskonzepte
  • Energieeinsparkonzepte
  • Wettbewerbs- und Gleichstellungskonzepte

3. Bewertungen / Gutachten / Testate / Analysen / Berichte

  • EEG-Gutachten, KWK-Gutachten (AGFW FW 308)
  • Ermittlung der Primärenergiefaktoren (PEF) (AGFW FW 309)
  • Nachweis der Hocheffizienzkriterien für KWK-Anlagen gem. EU-Richtlinie
  • technisch-wirtschaftliche Bewertung von Energieanlagen (Betriebsweise, Wirtschaftlichkeit, Ertragswertgutachten etc.)
  • Emissionsberichte (gem. TEHG, DEV) und -inventare

4. Contractingberatung für Bauherrn

  • Erstellung der optimierten Versorgungskonzeption nach Ist-Erfassung
  • Erstellung des optimierten Contracting-Modells gem. Zielfunktion (Energieeinspar-, Energieliefer-, Betriebsführungs-, Finanzierungs-Contracting)
  • Ausschreibung der Contracting-Aufgabe
  • technische und wirtschaftliche Bewertung der Contracting-Angebote und Vergleich mit Eigenrealisierung (sofern möglich)
  • Vertragsgestaltung
  • Projektsteuerungsfunktionen

5. Energieeffizienzberatung, Energieaudit, Energie-Managementsystem (EMS)

  • Energieberatung: betriebliche Energieanalyse mit Initial- und Detailberatung
  • Energieaudit: Erfassung und Darstellung des energetischen Ist-Zustandes, Maßnahmenkatalog, Wirtschaftlichkeitsbewertung
  • Energie-Managementsystem: Instrument für systematisches Energie-Controlling (Grundlage für kontinuierlichen Verbesserungsprozess)

 

Referenzen

icon pdf Energieberatung Energieaudit EMS

Listung

Sie finden uns in der BAFA-Anbieterliste und in der KfW-Beraterbörse.

6. Projektsteuerung

ETL unterstützt den Bauherrn bei komplexen Energieprojekten bei der Sicherung der Projektziele. Dabei übernimmt ETL vollständig oder teilweise die erforderlichen Steuerungsmaßnahmen von der Projektvorbereitung über die Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung bis zum Projektabschluss des gesamten Projektes über die Leistungsbereiche inkl.

Übersicht Projektsteuerung

I ProjSt